Workshop „Mini-Biogasanlagen“ im Kindergarten St. Marien

Wie kann ein Bakterienpups zur Stromerzeugung genutzt werden? Dieser Frage gingen die Kinder des Kindergartens St. Marien aus dem Ingolstädter Stadtteil Hundszell im Rahmen eines Workshops nach. Matthias Keilholz, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Technische Hochschule Ingolstadt (THI), führte das Experiment im Rahmen des Wissenstransferprojekts „Mensch in Bewegung“ durch. Die Kinder erfuhren zunächst, wie aus Gemüseabfällen Strom…