Wissen in Bewegung: Thomas Roebke zu Gast beim Dialogforum

Gesprächspartner des zweiten Dialogforums „Wissen in Bewegung“ war Dr. Thomas Röbke. Der gebürtige Nürnberger ist seit 2003 Geschäftsführer des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern (LBE) und seit 2016 Vorsitzender des Sprecherrates des Bundesnetzwerks. Zum zweiten Dialogforum sprach er darüber, wie Hochschule und Zivilgesellschaft zusammenwirken können, um eine zukunftsfähige und lebenswerte Gesellschaft zu gestalten. Das Dialogforum ist…

Details

Wissen in Bewegung: Uwe Schneidewind eröffnet Dialogforum

Wie wird sich die Rolle der Hochschulen nach der Corona-Krise verändern? Und was kann hieraus für einen gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Entwicklung resultieren? – Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Auftaktveranstaltung der neuen Online-Dialog-Reihe „Wissen in Bewegung“. Ausgerichtet wird die Reihe unter Leitung des Teams von „Mensch in Bewegung“ an der Katholischen Universität…

Details

„Mensch in Bewegung“ gibt Projektmanagement-Kenntnisse weiter

Am 22. April hielt der MiB-Projektleiter der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI), Thomas Schmidt, einen Online-Vortrag zum Thema Projektmanagement. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Seminars „Personalorganisation“ von THI-Professorin Dr. Michaela Regler statt. Ziel des praktischen Seminars ist es, den Studierenden einen Überblick über Methoden und Anwendungsfelder des Projektmanagements zu verschaffen. Besonderer Fokus liegt dabei auf…

Details

Aktion Corona-Brieffreundschaften

Die aktuelle Situation bringt viele Veränderungen für uns alle. Arbeitsweisen, -inhalte und -mengen ändern sich zum Beispiel gewaltig. So auch bei uns, den Mitarbeitern des Projekts „Mensch in Bewegung“. Wir bringen Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, normalerweise durch persönliche Kontakte. Zurzeit ist das ja so nicht möglich, daher suchen wir andere Wege, Menschen zusammen zu…

Details

Digitaler Garten: Masterabsolventin der KU entwickelt neuartige Bewässerungsanlage

Smart Home und Smart Agriculture sind derzeit vielgenutzte Begriffe. Sie stehen für Ansätze zur Digitalisierung, Automatisierung sowie zu einer weitreichenden Vernetzung von technischen Objekten und Systemen. Die damit verbundenen Ansätze bilden auch die Grundlage für das Projekt IPIS an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. IPIS steht für: IoT Plant Irrigation System. Der Projekt-Titel bezeichnet eine automatisierte…

Details

Neue Webseite: Klimagarten geht online

Seit 2010 wird der Kapuzinergarten Eden in Eichstätt von Angehörigen der Katholischen Universität sowie von Eichstätter Bürgerinnen und Bürgern gepflegt und bewirtschaftet. Durch das kürzlich gestartete Projekt „Klimagarten Eichstätt“ kann der Gemeinschaftsgarten nun mit verschiedenen Angeboten zur nachhaltige Entwicklung für die Öffentlichkeit geöffnet werden. Informationen zum Kapuzinergarten sowie aktuelle Termine sind jetzt auch online zugänglich.…

Details

Solidarität und Engagement in Zeiten der Pandemie

Wie können gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziales Engagement in Zeiten einer Pandemie gefördert werden? Und wie können Studierende und Hochschulangehörige zur Gestaltung der gegenwärtigen Situation beitragen? Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen am Donnerstag die Gelegenheit, sich auf Einladung der KU in einem internationalen Online-Workshop über aktuelle Chancen und Herausforderungen zu verständigen. Im Mittelpunkt des Austauschtreffens…

Details

Kompetenzen für die digitale Transformation – Mensch in Bewegung beteiligt sich an Tagung der FHWS

Wie viel Digitalisierung ist in der öffentlichen Verwaltung notwendig? Welchen Nutzen haben Bürger und Verwaltungsmitarbeiter davon und wie sieht der Prozess der digitalen Transformation in der Praxis tatsächlich aus? Auf diese Fragen ging Dr. Andrea Prexl vom Wissenstranferprojekt „Mensch in Bewegung“ in ihrem Vortrag ein, den sie im Rahmen der Tagung „Kompetenzen für die digitale…

Details

Mensch in Bewegung beteiligt sich an „Langer N8 der Wissenschaft“

Im Rahmen der „Langen N8 der Wissenschaften“ am Werner-Von-Siemens-Gymnasium in Weißenburg beteiligten sich gleich zwei Themen-Cluster des Projekts „Mensch in Bewegung“. Am Vormittag erarbeiteten Schüler der 5., 7. und 11. Klasse unter Anleitung von Mitarbeitern der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) aus dem Cluster Nachhaltige Entwicklung ihre Vision einer nachhaltigen „Stadt der Zukunft“. Dabei griffen sie…

Details