Die junge Generation ist gefragt

Die junge Generation ist gefragt: Ideen für eine nachhaltige Region 10 Wie muss sich die Region 10 entwickeln, um nachhaltiger zu werden? Darüber haben sich 27 Schüler und Schülerinnen des Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt, des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen, des Descartes-Gymnasiums Neuburg und der Reuchlin- und Katharinen-Gymnasien Ingolstadt, Auszubildende der IHK, der Stadtwerke Pfaffenhofen, Audi und Hipp sowie Studierende…

Details

Workshops mit Planspiel fördern Bewusstsein für Nachhaltigkeit

Über den Klimaschutz diskutiert haben Delegierte aus fast allen Ländern der Erde während der Klimakonferenz in Kattowitz vom 2. Bis 14. Dezember 2018. Zeitgleich zur Konferenz haben sich an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Interessierte getroffen, um gemeinsam darüber nachzudenken, wie sich Ziele für Nachhaltige Entwicklung in der Region umsetzen lassen – als Grundlage nahmen sie…

Details
Simone Rieger (von links), Karolina Albrecht, Jonas Schützeneder, Maria Lisa Schiavone und Prof. Dr. Klaus Meier wurden auf dem Dies Academicus 2018 der KU mit Transferpreisen ausgezeichnet.

„Mensch in Bewegung“ vergibt Transferpreise

Auf Initiative des Projektteams von „Mensch in Bewegung“ hat die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) auf dem Dies Academicus 2018 erstmals Transferpreise vergeben. Mit dieser Würdigung werden Mitglieder der Universität für bemerkenswertes Engagement im Zusammenspiel von Universität und regionaler Gesellschaft ausgezeichnet. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben. Den Transferpreis 2018 in der Kategorie „Wissensmanagement“ erhielt…

Details

Expertenworkshop: „Wie können wir unsere Region nachhaltiger gestalten?“

Im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „Mensch in Bewegung“ der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) beschäftigen sich Professoren und Mitarbeiter der beiden Hochschulen unter anderem mit dem Thema Nachhaltigkeit. Zur Vernetzung von Nachhaltigkeits-Akteuren sowie zur Förderung des Wissensaustausches luden Prof. Georg Stephan Barfuß (THI) und Prof. Dr. Ingrid Hemmer (KU) zu…

Details

„Digitale Disruption – Wie sieht mein Geschäftsmodell von morgen aus?“

Die digitale Transformation verändert Märkte und Unternehmen umfassend. Im Zusammenhang mit der Digitalisierung ist häufig auch von „Digitaler Disruption“, also einem radikalen Umbruch durch neue Technologien, die Rede. Verschiedenste Branchen kämpfen mit den Folgen. Was das insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region bedeutet, dieser Frage haben sich die Wirtschaftsjunioren aus Eichstätt und…

Details

Digitalisierung erleben – Ergebnisse des Zukunftsforums

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) war einen Tag lang Schauplatz für das Zukunftsforum Digitalisierung. Die Veranstaltung, die von der THI und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) im Rahmen des gemeinsamen Projekts „Mensch in Bewegung“ in Kooperation mit dem Regionalmanagement IRMA organisiert wurde, richtete sich an die Bürgerinnen und Bürger der Region Ingolstadt. Durch das neue…

Details
v.l. Dr. Andrea Prexl (THI), Martin Schmid (Bürgermeister Vohburg an der Donau).

„Mensch in Bewegung“ bei der Klausurtagung des Stadtrats in Vohburg

Welche Herausforderungen bringt der digitale Wandel für die öffentliche Verwaltung mit sich und wie kann man die Mitarbeiter dabei unterstützen, diesen zu vollziehen? Dazu sprach Dr. Andrea Prexl in ihrem Vortrag „Digitale Schlüsselkompetenzen“ bei der Klausurtagung des Stadtrates in Vohburg a.d. Donau. Sie ist Referentin für Weiterbildung im gemeinsamen Transferprojekt „Mensch in Bewegung“ der Technischen…

Details

„Wissenschaft im Gespräch“ über Forschungsfragen zum Thema „Welt im Wandel“

Wo bleibt der Mensch bei der Digitalisierung? Welche Ethik braucht es im Finanzsystem? Welche Auswirkungen hat der Klimawandel und wie kann sich der Mensch anpassen? Was sind mögliche Wertegrundlagen für ein geeintes Europa? An diesen Fragen arbeiten Forschende der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). In der Reihe „Wissenschaft im Gespräch“ stellen sie ab Mittwoch, 21. November,…

Details
U.Lab an der KU

„U.Lab“ entwickelt Impulse für eine lebenswerte Stadt

Öffentliche Orte beleben, den Nahverkehr verbessern, Ehrenamtliche unterstützen, Kultur und Stadtentwicklung fördern – das sind Themen, die in Eichstätt vielen wichtig sind. Das zeigte sich beim ersten „U.Lab“ an der KU. Dort trafen sich Engagierte aus Universität und Stadtgesellschaft, um über positiven Wandel zu diskutieren. Die Veranstaltungsreihe von KU.impact im Kontext des Projekts „Mensch in…

Details

Digitalisierung gestalten: Irma, THI und KU laden zum Zukunftsforum ein

Flugtaxis, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz oder Roboter, die selbstständig Arbeiten erledigen: Das alles sind Themen, von denen immer häufiger die Rede ist – auch in der Region Ingolstadt. Doch was steckt hinter dem großen Begriff Digitalisie-rung? Das „Zukunftsforum Digitalisierung“ am 17. November 2018 an der Technischen Hochschule Ingolstadt wird Antworten geben. Bürgerinnen und Bürger erhalten die Chance, ihre Ansichten und Wünsche mit Experten zu teilen, aktiv Ideen einzubringen und sich in Vorträgen über aktuelle Zukunftsthemen zu informieren.

Details