Engagement erfahrbar machen: Erste Eichstätter Ehrenamtsmesse

Gemeinsam das Thema Engagement in Eichstätt und Umgebung stärken – das ist das Ziel der ersten Eichstätter Ehrenamtsmesse, die am Samstag, 29. Juni 2019, stattfindet. Das Projekt „Mensch in Bewegung“ will mit dieser Veranstaltung Engagierte aus der KU und der Zivilgesellschaft zusammenbringen. Das Organisationsteam sucht derzeit nach Ausstellern, die ihre Angebote unter dem Motto „Engagement-Marktplatz“…

Details

„Mensch in Bewegung“ veranstaltet Workshop „Automatisiertes Fahren“ für Seniorinnen und Senioren

Im Rahmen des Projekts „Mensch in Bewegung“ haben die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) unter Leitung von Prof. Dr. Adreas Riener (THI) und Prof. Dr. Marco Steinhauser (KU) einen Workshop für Seniorinnen und Senioren veranstaltet. Unter dem Motto „Mobilität der Zukunft“, erhielten Interessierte einen Einblick in die Thematik. Die Veranstaltung…

Details
Staatssekretär Roland Weigert testet den virtuellen Fahrradhelm der THI

„Mensch in Bewegung“ auf der Hannover Messe

Bereits zum zweiten Mal in Folge war die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) auf der Hannover Messe vertreten. Die Hochschule präsentierte dort das Wissenstransferprojekt „Mensch in Bewegung“ sowie die Netzwerkprojekte „SAFIR“ und „AWARE“. Auch der Staatssekretär des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Roland Weigert, gehörte zu den Besuchern auf dem Stand der THI und…

Details
thidea_mib_auftaktveranstaltung

THI-Studierende und Mitarbeiter suchen Ideen für die Region

Mit der Auftaktveranstaltung am 28. März fiel der Startschuss für eine neue Mitmachaktion „THidea“ für alle Studierenden, Doktoranden und Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Die nächsten Wochen werden hochschulintern Ideen gesucht. Ob Produkte, Services, Ideen für einen schöneren Campus – jede Idee ist willkommen. „Mensch in Bewegung“ beteiligt sich mit einer Sonderkategorie „THI für…

Details

Ausstellung informiert über Nachhaltige Ernährung

Ein vegetarischer Tag pro Woche und öfter saisonale Lebensmittel aus der Region – Anregungen für eine nachhaltige Ernährung bietet derzeit eine Ausstellung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Wer am Sonntag, 24. März, das Food-Truck-Treffen in der Eichstätter Spitalstadt besucht, kann Schlemmen mit Information verbinden: Die Ausstellung im KU.impact-Büro ist direkt nebenan zu sehen und zu diesem…

Details

Automatisiertes Fahren, Ambient Mobility, virtuelle Welten: Schüler des Apian Gymnasiums werfen Blick in die Zukunft

Wie sieht die Zukunft des automatisierten Fahrens aus und wie wird Fahrradfahren mit Hilfe eines intelligenten Fahrradhelms sicherer? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich eine Schülergruppe der 11. und 12. Klasse des Apian-Gymnasiums im Rahmen eines Projektnachmittages beschäftigt. Das Wissenstransferprojekt „Mensch in Bewegung“ der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU)…

Details

Umfrage in der Bevölkerung: Welche Angebote wünschen Sie sich?

Viele Hochschulen in Deutschland entdecken eine neue Aufgabe für sich: Sie schaffen Angebote für Bürgerinnen und Bürger, die weder studieren noch in der Bildungseinrichtung arbeiten. Doch was genau wäre interessant für die Bevölkerung? Das will die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt mit einer Umfrage herausfinden. Wie können Hochschulen einen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der…

Details

„Mensch in Bewegung“ auf der CoSMoS – Conference on Smart Mobility Services

Konzepte aus Wissenschaft und Wirtschaft für die Mobilitätsfragen der Zukunft Innovativ, digital und vernetzt – in immer kürzeren Innovationszyklen müssen neue Herausforderungen der Mobilität gemeistert werden. An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) fand zum vierten Mal die Conference on Smart Mobility Services (CoSMoS) statt. Die Konferenz beschäftigt sich mit innovativen Lösungen aus Wissenschaft und Wirtschaft…

Details

Automatisiertes Fahren aus Sicht von Seniorinnen und Senioren erforscht

Wie viel Vertrauen haben Seniorinnen und Senioren in automatisiert fahrende Fahrzeuge? Was denken sie zum Thema Sicherheit und persönliche Freiheit? Diesen und weiteren Fragen haben sich Bewohnerinnen und Bewohner der BRK-Seniorenwohnanlage in Beilngries im Rahmen eines Workshops gestellt. Die Veranstaltung wurde von den wissenschaftlichen Mitarbeitern der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt…

Details

Die junge Generation ist gefragt

Die junge Generation ist gefragt: Ideen für eine nachhaltige Region 10 Wie muss sich die Region 10 entwickeln, um nachhaltiger zu werden? Darüber haben sich 27 Schüler und Schülerinnen des Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt, des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen, des Descartes-Gymnasiums Neuburg und der Reuchlin- und Katharinen-Gymnasien Ingolstadt, Auszubildende der IHK, der Stadtwerke Pfaffenhofen, Audi und Hipp sowie Studierende…

Details