Workshop: Intelligenter Fahrradhelm

In welchen Situationen können zusätzliche Informationen und Hinweise Radfahrern helfen, Unfälle zu vermeiden? Mit dieser Frage befassten sich Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC), der Stadt Ingolstadt und des Radhauses Ingolstadt in einem Workshop. Zu der Veranstaltung eingeladen hatten Prof. Dr. Thomas Grauschopf und Tamara von Sawitzky im Rahmen ihres Projekts „Intelligenter Fahrradhelm“. Als…

„BITS DON’T BITE“ – Virtuelle Welten – Möglichkeiten von Virtual Reality im Handwerk

Die diesjährige BITS DON’T BITE-Veranstaltungsreihe von IFG, Handwerkskammer und UnternehmerFrauen im Handwerk fand in einem Virtual Reality-Workshop an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) ihren Abschluss. Die Handwerksbranche wird landläufig oft mehr mit Begriffen wie „Tradition“ und Beständigkeit assoziiert als mit Innovation und Fortschritt. Dabei sind neuartige Technologien und Innovationen in den Handwerksunternehmen der Region nicht…

Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit in Ingolstadt: „Mensch in Bewegung“ stellt Projekte im Bereich „Innovative Mobilität“ vor

Beim landesweiten Tag der Verkehrssicherheit, der am Samstag im Zentrum von Ingolstadt stattfand, ging es um das Thema „Faires Miteinander“ im Straßenverkehr. Die THI stellte im Rahmen des Wissenstransferprojekts „Mensch in Bewegung“ verschiedene Forschungsprojekte zum Thema Innovative Mobilität vor. Besucher konnten in einem vereinfachten Fahrsimulator ausprobieren, wie sich automatisiertes Fahren anfühlt: Auf dem Tablet folgten…

Erfolgsfaktoren für die Akzeptanz automatisierten Fahrens – Vortrag zum aktuellen Stand der Forschung

Von der Zukunftsvision zur Normalität im Straßenverkehr – das automatisierte Fahren ist längst Realität geworden. Bei seinem Vortrag im Rahmen einer Fachtagung anlässlich des 60jährigen Bestehens des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) in Linz erklärte Prof. Dr. Andreas Riener von der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) zunächst, wie der aktuelle technische Stand im Hinblick auf das automatisierte…

„Mensch in Bewegung“ beteiligt sich an Langer Nacht der Unternehmen und Wissenschaft

Das Wissen der Hochschule und Universität für die Region zugänglich machen und damit in die Gesellschaft wirken – das ist das Ziel des Transferprojektes „Mensch in Bewegung“. Im Rahmen der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Länder bieten die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und die Technische Hochschule Ingolstadt Veranstaltungsformate für verschiedene…

„Mensch in Bewegung“ befragt Seniorengruppe zum automatisierten Fahren

Im Rahmen des Projekts „Mensch in Bewegung“ haben die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) einen Workshop mit dem Thema „Mobilität der Zukunft“ für die Seniorengruppe des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) KV Eichstätt veranstaltet. Zu Beginn führte Daniel Eisele die Seniorinnen in das Thema ein und erklärte die verschiedenen Stufen des…

„Mensch in Bewegung“ veranstaltet Workshop „Automatisiertes Fahren“ für Seniorinnen und Senioren

Im Rahmen des Projekts „Mensch in Bewegung“ haben die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) unter Leitung von Prof. Dr. Adreas Riener (THI) und Prof. Dr. Marco Steinhauser (KU) einen Workshop für Seniorinnen und Senioren veranstaltet. Unter dem Motto „Mobilität der Zukunft“, erhielten Interessierte einen Einblick in die Thematik. Die Veranstaltung…

Staatssekretär Roland Weigert testet den virtuellen Fahrradhelm der THI

„Mensch in Bewegung“ auf der Hannover Messe

Bereits zum zweiten Mal in Folge war die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) auf der Hannover Messe vertreten. Die Hochschule präsentierte dort das Wissenstransferprojekt „Mensch in Bewegung“ sowie die Netzwerkprojekte „SAFIR“ und „AWARE“. Auch der Staatssekretär des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Roland Weigert, gehörte zu den Besuchern auf dem Stand der THI und…

Automatisiertes Fahren, Ambient Mobility, virtuelle Welten: Schüler des Apian Gymnasiums werfen Blick in die Zukunft

Wie sieht die Zukunft des automatisierten Fahrens aus und wie wird Fahrradfahren mit Hilfe eines intelligenten Fahrradhelms sicherer? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich eine Schülergruppe der 11. und 12. Klasse des Apian-Gymnasiums im Rahmen eines Projektnachmittages beschäftigt. Das Wissenstransferprojekt „Mensch in Bewegung“ der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU)…

„Mensch in Bewegung“ auf der CoSMoS – Conference on Smart Mobility Services

Konzepte aus Wissenschaft und Wirtschaft für die Mobilitätsfragen der Zukunft Innovativ, digital und vernetzt – in immer kürzeren Innovationszyklen müssen neue Herausforderungen der Mobilität gemeistert werden. An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) fand zum vierten Mal die Conference on Smart Mobility Services (CoSMoS) statt. Die Konferenz beschäftigt sich mit innovativen Lösungen aus Wissenschaft und Wirtschaft…